Manuela Weichenrieder


Kontakt

Biographie

manuela weichenrieder


Profil
Diplom Theaterwissenschaftlerin mit Kompetenzen in den Bereichen Performance, Dramaturgie, Kulturmanagement,
Produktionsleitung, Veranstaltungsorganisation; Projekte und Inszenierungen in unterschiedlichen kulturellen Einrichtungen
der freien Kultur- und Theaterszene; Musikerin (Gesang), Gesangslehrerin und Komponistin/Texterin.
Ortsspezifsche performative Arbeiten zwischen temporär und permanent, musikalische Arbeiten zwischen komponiert und
improvisiert, Untersuchung alltäglicher Phänomene mit performativen Interventionen.

Ausbildung
2004 - 2005 Fortbildung und Meisterklassen (Gesang, Improvisation, Arrangement) bei Lauren Newton, Efm Chorny und Alan Bern
1995 - 2000 Studium der Angewandten Theaterwissenschaften (Drama/Theater/Medien), Justus-Liebig-Univerisität, Abschluß: Diplom Theaterwissenschaftlerin
1998 - 2000 Gesangsausbildung am Musikwissenschaftlichen Institut der JLU Gießen
1994 Abitur, Maria-Ward-Gymnasium, Augsburg
Beruflicher Werdegang Schnittstelle Kunst und Organisation
2013 Gründung der Hanseatischen Ideen Im- und Exportgesellschaft, Konzeption und Umsetzung des
künstlerischen Vernetzungsprojektes zwischen Kultur- und Kreativwirtschaft und anderen Wirtschaftsbereichen im Auftrag des KLUB DIALOG, Bremen
2008 Gründung der kümmerei - Kulturwirtschaft als Motor der Stadtentwicklung, Dauerperformance an der
Schnittstelle Kulturwirtschaft, Kulturverwaltung und Kunstbetrieb in Gießen
2006 - 2007 WissenSchafftStadt, Konzeption, Organisation, Umsetzung der Feierlichkeiten seitens der Stadt Gießen
anläßlich des 400 jährigen Jubliäums der Justus-Liebig-Universität, (mit AKKU - Arbeiten mit Alltag).
2005 Gründung des g-werk, Zentrum für Kunst, Kultur und Medien, Marburg
2003 - heute Mitglied bei AKKU - Arbeiten mit Alltag, Inszenierungen und Interventionen im öffentlichen Raum
2002 - 2007 Dramaturgin, Produktionsleiterin, Organisatorin, Performerin des Theaterensembles german stage service,
Marburg; währenddessen Organisation des Theaterfestivals EXCITING NEIGHBOURS Neues Theater aus Europa (2002) und weltschmerz (2003), ein dreiwöchiges ortspezifsches Kunstprojekt mit ca. 80 Künstlerinnen und Künstlern
2000 - heute freischaffende Musikerin, Performerin, Kulturmanagerin
1998 Dramaturgie und Assistenz der künstlerischen Leitung der Abschlußveranstaltung des Gießener Stadtjubiläums (”Gießener Geschichte n”)

Musikprojekte
2011 Gründung des Jazzensembles Centraal
2009 - heute Sängerin bei The Sepahrdics, Konzerte in Deutschland und Spanien
2009 - heute Sängerin bei Kolllage, Essen,
Experimentalbigband, Konzerte in Deutschland
2004 - heute Sängerin der Dancefloorjazzband Chinchilla Star, Konzerte in Deutschland
2003 - heute Sängerin bei Ensemble DRAj (jiddische Liederwelten), Konzerte in Deutschland, Finnland, Niederlande, Italien, Spanien
2002 - heute Sängerin des Jazzduos Nana Centraal und Herr Petermann, Konzerte in Deutschland
2001 - heute Sängerin und Komponistin der Experimentalmusikformation tapet, Konzerte an ungewöhlichen Orten
2000 - 2009 Sängerin und Komponistin der Jazzformation „Browning“, Konzerte in Deutschland und der Schweiz weitere Zusammenarbeiten u.a. mit Tom Liwa, Eckard Koltermann, Lulo Reinhard, Werner Muth, Conjunto Creolo.

Tonträger
2011 „Ale Shvestern“, Ensemble DRAj, Laika Records, Bremen
2010 „Nube De Nanas Para Aspace“, Ensemble DRAj, producciones efmeras, Valladolid, Spanien
2007 "A Night with Lynn Phonic" , Chinchillla Star, Eigenverlag
2006 "kinderjorn - Aufwachsen im Ghetto", Ensemble DRAj, Laika Records, Bremen
2005 „Könnte ich mir ein Fahrrad leihen“, Werner Muth, Tom Liwa, Eigenverlag
2004 „Dudajim“, Tom Liwa, Normal, Bonn
2002 „Die Jahreszeiten - Im Winter“, hörsturz, Gießen
2002 „Die Jahreszeiten - Im Frühling“, hörsturz, Gießen
2002 „Samba e Amor“, Browning, Chocolatefactory, Gießen
2001 „Auch eine italienische Reise“, Chocolatefactory, Gießen

Festivaleinladungen
2011 transvocale, Europäisches Festival für Folk und Weltmusik, Frankfurt/Oder
2010 Ruhr 2010, Zeche Zweckel, Gladbeck
2010 Viertelfestival, Bad Traunstein, Österreich
2009 Sata-Häme Soi, Akkordeon - Festival, Ikaalinen, Finnland
2009 Festival der Regionen, Linz, Österreich
2008 International Yewish Music Festival, Amsterdam, Niederlande
2008 Son del Aire, Musikfestival Castilla y Leon, Spanien
2008 Was ist das wert?, Festpielhaus Hellerau, Dresden
2006 EBU Contemporary Folk Festival, Kaustinen, Finnland
2003 Festival del Teatro, Santa Cruz, Bolivien

Projekte und Aktionen (Auswahl)
2013 Tu's mit Liebe Show, Theaterprojekt im öffentlichen Raum; Ausstattung, Produktionsleitung, Bremen
2013 The Marvellous Journey to the Very Heart of the Schwankhalle, Workshopinstallation, Bremen
2012 open jam, Kongressintervention, Performerin, Solingen
2011 Nase vorn, Kongressintervention, Performerin, Darmstadt
2010 GASTARBEIT, Performerin,Viertelfestival, Bad Traunstein, Österreich
2010 Pier 8, Intervention und Installation, Performerin, Dortmund
2010 T.I.N.A., Intervention, Performerin, Deutsches Hygiene Museum, Dresden
2009 home:entertainer, Performerin, Festval der Regionen, Linz, Österrreich
2008 ZEITansagen, Intervention, Performerin, Museum für Kommunikation Frankfurt/Main, und Halle/Saale
2008 Aasfresserherz, Theaterproduktion, Produktionsleitung, Kostümbild, Theater im g-werk, Marburg
2008 Speckgürtelpioniere, Performance im weiten Feld zwischen Gießen und Wetzlar, Performerin
2007 WissenSchaftStadt, Inszeneriung des Uni-Jubiläums der JLU Gießen, Projektentwickllerin, Organisatorin und Dramaturgin
2007 Kopf oder Zahl, Theaterproduktion, Musikerin und Schauspielerin, Mousonturm/Frankfurt,
german stage service/Marburg, Pumpenhaus/Münster
2006 tropfenweise, Konzept und Installation, Thalia Theater Halle
2006 Zurück nicht wende den Blick, freie Open-Air Theaterproduktion, Produktionsleitung, Kirchenplatz, Gießen
2004 Stundenbuch der Palme, Performance, Murten, Schweiz
2004 Keine Zärtlichkeiten vor anderen, Konzept und Performance, im Dock4, Kassel
2002 brotzeit, Performance, Performerin, Dominikanerkloster Frankfurt
2002 Trip, Sängerin/Schauspielerin, Theater an der Ruhr, Mülheim/Ruhr, Teatro Nacionál, La Paz, Santa Cruz, Bolivien
2000 brotzeit, Performance, Performerin, Zeitenwende Gießen
2000 Sinnenreich, Liederabend, Video-Klanginstallation, Regisseurin/Dramaturgin, Oberhessisches Museum, Gießen
2000 ein nagel=neues lied, Soloperformance, Overbeck-Gesellschaft, Lübeck
1999 Henkersmahlzeit, Theaterprojekt, Schauspielerin, MuK Gießen, Waggonhalle Marburg
1998 Schaufenstergeschichten, Performance, Performerin, 12 Stunden, Gießen
1997 außer sand/winter, Soloperformance-Installation, Probebühne, Theaterstudio im Löbershof, Gießen


Kontakt
Bismarckstr. 76 28203 Bremen

  • 49 - (0)163 - 4769674

mail@manuelaweichenrieder.de
Manuela Weichenrieder *09.11.1974 in Monheim/Schwaben

Bismarckstrasse 76 28203 Bremen Fon 0163 - 4764674 mail@manuelaweichenrieder.de